Spenden

spenden

Die medizinische Behandlung der Tiere, Kastrationen, Futter,… Das alles verschlingt Unmengen an Geld. Ein kleiner Teil kann durch die Mitgliedsbeiträge abgedeckt werden, doch ohne Spenden kann kein Tierschutzverein leben. Sie können uns bereits jetzt durch eine Spende unterstützen. Eine Spende kann durch persönliche Übergabe eines Geldbetrages gegen Quittung oder per Überweisung auf unser Spendenkonto erfolgen:
Sparkasse Gunzenhausen
Kontoname: Tierschutzverein ARH e.V.
BLZ :76551540        KTN: 15094881
BIC: BYLADEM1GUN
IBAN: DE15765515400015094881
Verwendungszweck: Spende
Ihre Unterstüzung kann steuerlich geltend gemacht werden. Für Zuwendungen bis zu einem Betrag von 200 Euro ist nach § 50 Abs. 2 Nr. 2 EStDV zugelassen, dass anstelle einer von der Körperschaft ausgestellten Bestätigung über die Geldzuwendung, der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts vorgelegt wird. Bei der Buchungsbestätigung kann es sich z.B. um den Kontoauszug, um eine gesonderte Bestätigung des Kreditinstitutes oder auch um einen PC-Ausdruck beim Online-Banking handeln. Aus der Buchungsbestätigung müssen Name und Kontonummer des Auftraggebers und des Empfängers, der Betrag sowie der Buchungstag ersichtlich sein. Zusätzlich muss auf dem Beleg angegeben werden, ob es sich bei der Zuwendung um eine Spende oder einen Mitgliedsbeitrag handelt. Bei Beträgen über 200 Euro erhalten Sie von uns für alle Spenden und Beiträge unaufgefordert eine Spendenbescheinigung. Der Tierschutzverein Altmühlfranken und Region Hesselberg ist wegen Förderung des Tierschutzes von der Körperschaftssteuer befreit. Es wird hiermit bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung des Tierschutzes verwendet wird.
 Helft uns, durch einen Einkauf für eure Vierbeiner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.